Georg-Büchner-Schule

Grundschule – Rüsselsheim – Dicker Busch

Willkommen in der Georg-Büchner-Schule


Start des Wechselunterrichtes am Montag, dem 22.02.2021

22.02.21

Liebe Eltern, liebe Kinder der Georg-Büchner-Schule, 

am Montag, dem 22.02.2021 beginnt für die Schüler*innen der Georg-Büchner-Schule der Unterricht im Wechselmodell. 

Wir alle freuen uns, die Kinder an ihren Präsenztagen wieder in der Schule begrüßen zu können. 

Zunächst ein Lob an Sie alle für die geleistete Arbeit unter diesen Bedingungen 2020 und 2021, für Ihre Kooperation und all die konstruktiven Rückmeldungen.

Die Öffnung des Schulbetriebs für den Wechselunterricht bedeutet für uns alle eine große Herausforderung. 

Wichtig ist es, neben der strikten Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften, die Gruppendurchmischung so gering wie möglich zu halten.

Der Start in den Schulalltag im Wechselunterricht weicht von der sonst üblichen Organisation ab:

  • Der Unterricht startet um 08:00 Uhr nach Stundenplan.
  • Die Schüler*innen betreten das Gebäude über die Außeneingänge.
  • Der Unterricht für die Klassen findet im Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht im Klassenverband im eigenen Raum statt.
  • Die Klassenlehrer*innen haben ihre Klassen in je zwei Lerngruppen eingeteilt.
  • Die Stundenpläne für Ihre Klasse und ggf. organisatorischen Details erhalten Sie schriftlich über die Lehrkräfte.        
  • Für den Distanzunterricht erhalten die Schüler*innen Unterrichtsmaterialien von ihrer Klassenlehrkraft.
  • Lassen Sie Ihre Kinder bitte zuhause zu den gleichen Arbeitszeiten am Morgen arbeiten, wie sie es in der Schule tun. 
  • So können sich alle schnellstmöglich wieder auf den Schulalltag einstellen.
  • Die Kinder frühstücken gemeinsam mit Abstand in den Klassen.  
  • Besondere Förderangebote werden Ihnen von der Klassenlehrkraft und den Förderschullehrkräften mitgeteilt. 
  • Die Einrichtung einer Notbetreuung ist vorrangig für Doppelberufstätige und alleinerziehende Berufstätige vorgesehen. Wie schon letzte Woche mitgeteilt, muss die Notbetreuung noch in dieser  Woche mit dem vollständig ausgefüllten Formular beantragt werden. Doppelberufstätige, die die Notbetreuung nutzen wollen, müssen zwei Formulare vollständig ausgefüllt in der Schule abgeben.
  • Alle Informationen zur Betreuungsschule erhalten Sie telefonisch oder in persönlichem Kontakt mit Fr. Bucher, Hrn. Graf und Fr. Spiekermann ( 06142/4898373).

Hygieneregeln

  • Maskenpflicht gilt für alle Schüler*innen, auf dem Schulhof, dem Pausenhof und in den Klassenräumen. Bitte nutzen Sie auch für die Kinder medizinische oder FFP2-Masken. Diese gewähren Ihrem Kind den besten Schutz vor einer Infektion.
  • Schüler*innen packen täglich 2 Wechselmasken für den Unterricht ein.
  • Abstandsreglung 1,50 m
  • gründliches Händewaschen
  • Husten und Niesen in die Armbeuge
  • Rücksicht und umsichtiger Umgang in der Gemeinschaft 
  • Sollte Ihr Kind erkältet sein, kann es den Unterricht nicht besuchen! 

Mit besten Grüßen

Dagmar Schneberger-Splitt

Schulleitung der Georg-Büchner-Schule


Mehrsprachige Corona-Hotline

KREIS GROSS-GERAU – Die Kreisverwaltung Groß-Gerau richtet ab Montag, 7. Dezember 2020, eine mehrsprachige Corona-Hotline ein. Das neue Beratungsangebot richtet sich an alteingesessene und zugewanderte Menschen im Kreis Groß-Gerau und ergänzt das bisherige telefonische Beratungsangebot des Kreisgesundheitsamtes mit acht Sprachen. Die Themen rund um Corona sind komplex. Es entstehen viele Fragen bezüglich der aktuellen Situation und der sich immer wieder ändernden Regeln und Vorgaben. Mit der hessenweit ersten mehrsprachigen Corona-Hotline reagiert der Kreis Groß-Gerau auf den Mangel an fremdsprachigen direkten Beratungsangeboten in der Zeit der Corona-Pandemie. „Wir möchten Menschen in unserem Kreis, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, mit diesem Angebot schnelle und unkomplizierte Hilfe anbieten“, erklärt Landrat Thomas Will.
Das multilinguale Team der Hotline wird vom Büro für Integration des Kreises koordiniert und bietet Beratung in folgenden acht Sprachen an: Arabisch, Englisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Serbokroatisch, Türkisch und Urdu. Jede Sprache hat eine eigene Telefondurchwahl. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr zu erreichen.
Weitere Informationen zur mehrsprachigen Corona-Hotline finden sich auf www.kreisgg.de.


previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Shadow
Slider



Scroll Up